DeutschFrançaisEnglish
   
 
   
   
   
 
 
     
   
 

 

Willkommen auf der Webseite des Dichters Thomas von Kienperg – Le dernier chevalier véritable du romantisme!

Seitdem aus unserer Literatur jeglicher Ansatz von Sprachästhetik, aber auch zum größten Teil jede Art von geistigem Anspruch und Tiefsinn, welcher mit wahrer Poesie vorzüglich verbunden zu sein pflegt, verschwunden ist, gleicht jene einem verdorrten Baum, der kaum noch Früchte trägt. Wer sich heute an guter Literatur ergötzen will, ist häufig gezwungen, auf Werke zurückzugreifen, die schon mehrere Jahrhunderte alt sind.
I
ch, Thomas von Kienperg, habe es mir zum Ziel gesetzt, die Traditionen klassischer Poesie am Leben zu erhalten. In einer Zeit, in welcher der ausschließliche Zweck von Literatur in oberflächlicher Zerstreuung und einer höchst kränkelnden Sozialkritik besteht, erscheint es von größerer Bedeutung denn je, das kostbare Erbe unserer Altvorderen für künftige Geschlechter lebendig zu erhalten. Überhaupt scheint mir die Degeneration der Kunst nur die logische Konsequenz einer degenerierten Gesellschaft zu sein, weshalb unsere Maxime nur lauten kann: zurück zu den ursprünglichen und unwandelbaren Werten einer Humanität, die, wenn sie vom Medium Literatur in einem rechten Sinne transportiert und interpretiert wird, sehr viel zur moralischen Entwickelung unserer Gesellschaft beitragen kann; dem Leser sei nun allerherzlichst geboten, ein Weilchen innezuhalten und mit dem Dichter im Reich der Poesie zu verweilen!

WEITER ZU AKTUELLES >>>


Hinweis: Überschriften und Titel werden in Frakturschrift wiedergegeben und können nur von diesbezüglich speziell ausgerüsteten Geräten aufgelöst werden. Bei allen übrigen Geräten werden diese Schriftzüge nur nach dem gewöhnlichen Schriftbild aufgelöst.

© Alle Texte dieser Webseite unterliegen den Bestimmungen des Urheberrechtsschutzes. Der Autor gestattet die Nutzung sämtlicher Inhalte im legalen Rahmen bis auf Widerruf.